ACOEM MVX / MV-120

Das ACOEM MVX / MV-120 ONEPROD MVX ist ein mehrkanaliges Echtzeit-Überwachungssystem, das Fehler frühzeitig erkennen kann und somit den industriellen Betreibern Sicherheit gibt.

Langsame Achsen

Die vorausschauende Wartung von Maschinen mit niedriger Drehzahl ist komplexer. Es werden Daten mit höherer Auflösung und fortschrittliche Werkzeuge zur Schwingungsanalyse benötigt. Der MVX / MV-120 bietet die perfekte Lösung

  • Die synchrone Aufzeichnung mehrerer langsamer Wellenumdrehungen (<10 RPM) kann mit bis zu 32 Kanälen durchgeführt werden und verbessert die Erkennung von Lagerschäden durch Inhaltsanalyse bei hoher und niedriger Frequenz.
  • Stöße, die von langsam laufenden Bauteilen verursacht werden, sind zwischen starken Schwingungssignalen versteckt und daher schwer zu erkennen. Dank des intelligenten Algorithmus ACOEM Shock Finder™ erfolgt die Schockerkennung automatisch und gibt einen frühzeitigen Hinweis auf einen Ausfall.
  • Alle erforderlichen Analysewerkzeuge sind verfügbar. Alle Post-Prozess-Indikatoren können Trends erzeugen und helfen, die Entwicklung des Anlagenzustands vorherzusagen.

Überwachung in Echtzeit

Bei der Zustandsüberwachung wird erwartet, dass die Maschinen in regelmäßigen Abständen mit Hilfe variabler Schwingungsindikatoren gemessen werden. Das ACOEM MVX / MV-120 geht noch einen Schritt weiter, indem es die Überwachung der Indikatoren in Echtzeit ermöglicht und damit sicherstellt, dass:

  • Kein Überwachungsereignis wird verpasst
  • Permanente Reaktivität: die kleinste Anomalie wird in Echtzeit erkannt
  • Fähigkeit zur Erkennung von Stör- und Übergangsereignissen
  • Pre-Trigger-Funktionen zur Anzeige des Rohsignals unmittelbar vor dem Ereignis

Fehlersuche

Das MVX-System kann in einem Koffer mit BNC-Anschlüssen für 8, 16, 24 oder 32 Kanäle transportiert werden, um einen vorübergehenden Überwachungsbedarf zu decken:

  • robuste IP54-Ausführung, mit eingebautem Lüftersystem und USV
  • Platz für die Installation eines 15”-Laptop-PCs
  • Abmessungen: 560 x 465 x 265 mm (22,0 x 18,3 x 10,4 Zoll)
  • Gewicht: 16 kg (30 lbs)

Bei externer Stromversorgung kann das Überwachungsgehäuse geschlossen bleiben, selbst wenn sich ein Computer im Inneren und neben dem Gerät befindet – einen Tag, eine Woche, einen Monat lang. Es ist daher ideal, um eine vollständige Zustandsbewertung der komplexesten Maschinen vorzunehmen.

Überwachung von komplexen Maschinen

Die Leistung des MVX /MV-120 ermöglicht die Überwachung der komplexesten Maschinen in industriellen Prozessen:

  • mit 1 oder mehreren Prozessparametern können bis zu 10 Betriebszustände definiert werden.
  • Datenerfassung, Anzeigen und Alarmschwellen werden sofort an die jeweiligen Betriebsbedingungen angepasst.
  • Die Stabilitätsparameter werden so eingestellt, dass jede Messung im richtigen Zustand durchgeführt wird.
Inhalt des Koffers
  • High Impact Plastic koffer
  • Detector M7, 30mm unit CCD 2nd generation mit integriertem Bluetooth
  • Detector S7, 30mm unit CCD 2nd generation mit integriertem Bluetooth
  • ACOEM Fixturlaser Probe
  • ACOEM Fixturlaser WLS – drahtloser triaxialer Schwingungssensor
  • 2x Vormontierte V-Konsole mit Spannkette und 150 mm Stange
  • 2x Verlängerungskette
  • 1x Blockmagnet
  • 1x Widerstandshalter
  • 2x Flacher V-Magnet
  • 1x Komplettes Ladesystem
  • 2x Stabwerkzeug

Technische Daten